McLaren Media Centre

F1 News

Norris glaubt, dass McLaren alles in seiner Macht stehende getan hat, um Ricciardo zu helfen

Norris glaubt, dass McLaren alles in seiner Macht stehende getan hat, um Ricciardo zu helfen

25-09-2022 18:20
0 Kommentare

GPblog.com

Lando Norris bekommt 2021 mit Daniel Ricciardo einen neuen Teamkollegen, aber dieser muss nach diesem Jahr Oscar Piastri Platz machen. Norris sagt, dass er von seinem aktuellen Teamkollegen einiges lernen konnte, aber er glaubt nicht, dass er dadurch ein besserer Fahrer geworden ist.

Mit Ricciardo bekam Norris einen erfahrenen Fahrer als Teamkollegen bei McLaren, aber seit seiner Ankunft wurde der Australier immer wieder von dem jungen Briten überholt. Doch Norris hat definitiv auch einiges von dem achtfachen Grand-Prix-Sieger gelernt. "Es gibt bestimmte Dinge, die er sehr gut macht und von denen ich lernen kann. Aber ich habe auch nicht das Gefühl, dass ich wegen ihm auf einem ganz neuen Level bin", wird Norris von Motorsport-Total.com.

Norris denkt, McLaren hat alles versucht

Diese Lektionen liegen hauptsächlich in der Erfahrung von Ricciardo, der 2011 sein GP-Debüt gab. Was den Fahrstil angeht, unterscheiden sich die McLaren-Fahrer erheblich, so dass Ricciardo in diesem Bereich kein großes Vorbild für seinen Teamkollegen war. Norris führt diesen Unterschied im Fahrstil zum Teil auf die unterschiedlichen Autos zurück, die die beiden Fahrer gefahren sind, aber auch auf den Fahrstil, mit dem sie aufgewachsen sind.

Ricciardo muss McLaren nach diesem Jahr verlassen, aber Norris ist nicht der Meinung, dass sein Team die Schuld für die Art und Weise trägt, wie sich die Wege der beiden Parteien getrennt haben. Er betont, dass das Team alles tut, was es kann, um einem Fahrer zu helfen, besonders wenn er neu im Team ist. Als Neuling fühlte er sich sehr schnell wie zu Hause und das Team hat ihm eine Menge Druck von den Schultern genommen. Laut Norris tut McLaren alles, was in seiner Macht steht, um seinen Fahrern das Leben zu erleichtern, auch durch Medien und Marketing. "Was auch immer die Leistung des Fahrers verbessert, sie werden es versuchen", sagte Norris.

Video Player

Mehr Videos