F1 News

Tsunoda geht zurück in die Vergangenheit: Ich fühlte mich sofort sicher.

Tsunoda geht zurück in die Vergangenheit: "Ich fühlte mich sofort sicher".

22 September - 14:52
0 Kommentare

GPblog.com

AlphaTauri hat am Donnerstagmorgen bekannt gegeben, dass Yuki Tsunoda auch in der nächsten Saison Teil des Teams sein wird. Der Japaner fühlt sich wohl und hat das Gefühl, dass er vorankommt, sagte er in einem Interview mit Gib mir Sport.

Tsunoda konnte bisher an drei Rennwochenenden in die Punkteränge fahren. Während er in Bahrain auf Anhieb den achten Platz belegte, konnte er sich in Imola und Spanien den siebten bzw. zehnten Platz sichern. Doch auch nach der Winterpause hat Tsunoda das Gefühl, dass er sich zeigt.

"Ich konnte die Fortschritte, die ich in der ersten Saisonhälfte gemacht habe, in jeder Rennwoche fortsetzen", verriet er. "Ich möchte diese Fortschritte fortsetzen. In Spa und in den Niederlanden war die Leistung recht gut, ich fühlte mich auf Anhieb sicher und auch auf den Long Runs war die Pace recht gut."

"Also ja, ich bin mit der bisherigen Leistung und der Zusammenarbeit mit AlphaTauri sehr zufrieden. Im Moment sind wir nicht in der idealen Situation und auch die Leistung ist nicht optimal, aber ich genieße es, mit ihnen zu arbeiten und die Leistung bei jedem Rennen zu steigern."

Der Japan GP steht an

Anfang Oktober werden die Formel-1-Teams nach Singapur reisen, um dort ein Rennen zu absolvieren, und danach hat Tsunoda ein wichtiges Wochenende vor sich. Eine Woche später kann der Fahrer sogar in seinem Heimatland bewundert werden. Tsunoda freut sich auf seinen Auftritt auf der Rennstrecke.

Video Player

Mehr Videos