General

Bird bricht sich die Hand und verpasst die letzten FE-Rennen der Saison in Seoul
Formula E Media

Bird bricht sich die Hand und verpasst die letzten FE-Rennen der Saison in Seoul

5 August - 17:24
0 Kommentare

GPblog.com

DerFormel-E-Pilot Sam Bird wird aufgrund eines Bruchs seiner linken Hand nicht am Saisonfinale in Seoul teilnehmen können. Norman Nato, der Reservefahrer des Jaguar-Teams, wird Bird ersetzen.

Bird hat sich in der ersten Runde des London ePrix am vergangenen Sonntag verletzt. Nachdem er das Rennen mit seiner Verletzung beendet hatte, wurde die linke Hand des Fahrers vorsorglich gescannt, wobei eine Fraktur festgestellt wurde. Jaguar gab dies über seine Social Media Kanäle bekannt.

100. Rennen in FE

Birds Reaktion: "Ich bin am Boden zerstört, dass ich bei den letzten beiden Rennen der Saison in Seoul nicht dabei sein kann, zumal es mein 100. "Ich muss mich in den nächsten Wochen von der Operation an meiner linken Hand erholen, damit ich für die Tests und die Saison 9 voll fit bin. Ich habe Vertrauen in Norman, er ist ein Rennsieger und ich bin mir sicher, dass er ein paar tolle Punkte für Jaguar TCS Racing mit nach Hause bringen wird."

Video Player

Mehr Videos

Dieser Artikel wurde ursprünglich in der Englisch Originalfassung von GPblog.com veröffentlicht und mittels KI-Technologie übersetzt. Sollten Sie Probleme mit der Übersetzung haben, Kontaktieren Sie uns bitte und/oder Hier klicken, um den Artikel auf Englisch zu lesen.